Immer mehr Weihnachtsmärkte werden abgesagt: Auch Friedberger Advent findet nicht statt

Wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen wird es in diesem Jahr keinen Friedberger Advent geben. Der Weihnachtsmarkt ist laut der Veranstalter aber auch wegen der gesetzlichen Vorschriften wie eine begrenzte Besucherzahl, die Absperrung des Geländes oder die Vermeidung von Warteschlangen abgesagt worden. In Aichach soll der Christkindlmarkt dagegen wie geplant stattfinden. Entschiedne ist aber noch nichts. Auch in Augsburg soll der Christkindlesmarkt stattfinden. Allerdings mit weniger Buden auf dem Rathausplatz. So soll dichtes Gedränge verhindert werden. Deshalb werden auch die Glühweinstände in den umliegenden Straßen und Gassen aufgebaut. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/immer-mehr-weihnachtsmaerkte-werden-abgesagt-auch-friedberger-advent-findet-nicht-statt-188685/
2020-09-26T17:29:04+02:00
HITRADIO RT1