Impfzentrum in Schrobenhausen ist pünktlich fertig geworden

 

Der Landkreis hat sein Impfzentrum eingerichtet. Wenn der Impfstoff in Deutschland zugelassen ist, können rund 300 Impfungen pro Tag durchgeführt werden. Das Impfzetrum soll sieben Tage die Woche offen haben. Der Standort befindet sich im ehemaligen Penny-Markt in Schrobenhausen-Mühlried. Dort steht ja schon das Corona-Testzentrum. Beides wird vom Kreiskrankenhaus Schrobenhausen betrieben. Neben dem Impfzentrum stehen auch die mobilen Impfteams bereit. Sie werden direkt vor Ort – beginnend in Neuburg – in stationären Einrichtungen wie z.B. Seniorenheimen Impfungen vornehmen können. Diese Aufgabe übernimmt der BRK-Kreisverband Neuburg-Schrobenhausen. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/impfzentrum-in-schrobenhausen-ist-puenktlich-fertig-geworden-203334/
2020-12-15T12:29:17+01:00
HITRADIO RT1