In Augsburg gibt es nicht genug Kita-Plätze

In Augsburg fehlt es an Krippen- und Kindergartenplätzen. Aktuell sind 400 Kinder ohne Betreuungsplatz, teilte Bürgermeister Stefan Kiefer jetzt mit. Er rät betroffenen Eltern:

Die Stadt will in den nächsten fünf Jahren 3000 neue Betreuungsplätze schaffen. (mac/ah)

800 800
https://www.rt1.de/in-augsburg-gibt-es-nicht-genug-kita-plaetze-65144/
2018-05-19T07:41:35+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg