In Augsburg werden alle Waldkindergärten nach Granaten abgesucht

Vor kurzem ist in einem Waldkindergarten in Haunstetten eine Granate aus dem zweiten Weltkrieg gefunden worden. Deshalb werden jetzt zur Sicherheit alle Waldkindergartenplätze in Augsburg nach Sprengstoff abgesucht. Das hat das Amt für Forstverwaltung auf RT1-Anfrage mitgeilt. Grund zur Panik besteht laut der Behörde nicht. Es handelt demnach nur um eine Vorsichtsmaßnahme. Es gehe vor allem darum, dass Erzieher und Eltern informiert sind und den Kindern beibringen, wie sie mit solchen Fundstücken umgehen sollen. Augsburg ist eine der am meisten bombardierten Städte Deutschlands. (cg/dc)

800 800
https://www.rt1.de/in-augsburg-werden-alle-waldkindergaerten-nach-granaten-abgesucht-105299/
2019-07-12T06:27:29+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg