In Augsburg werden mehr Bäume gefällt als neu gepflanzt

Das hat Umweltreferent Reiner Erben auf rt1-Anfrage mitgeteilt. Demnach stehen in den Parks, Grünanlagen und am Straßenrand mehr als 32.500 Bäume, für die die Stadt verantwortlich ist. Von diesen Bäumen müssen 280 gefällt werden, zum Beispiel weil sie krank oder im Sommer vertrocknet sind. Nachgepflanzt werden in den nächsten Monaten ungefähr 190 bis 250 Bäume. Baumfällungen hatten zuletzt immer wieder für Anwohnerproteste gesorgt. Im Herrenbach wurden wegen der Beschwerden sogar weniger Bäume gefällt als geplant. (lt/dc)

800 800
https://www.rt1.de/in-augsburg-werden-etwas-mehr-baeume-gefaellt-als-neu-gepflanzt-112015/
2019-09-30T06:08:10+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg