In Ausgburg gibt es eine neue Moschee

In der Donauwörtherstraße in Oberhausen ist an diesem Dienstag die Moschee der Ahmadiyya-Gemeinde eröffnet worden. Die Planungen hatten bereits vor acht Jahren begonnen, sich aber wegen Protesten der Anwohner verzögert. Sie hatten sich dafür eingesetzt, dass das muslimische Gotteshaus ohne einen Gebetsturm, das sogenannte Minarett gebaut wird. Kurz vor der Fertigstellung hatte ein Unbekannter an die Außenfassade „Wer baut Kirchen in der Türkei? Deutsche wacht auf“ gesprüht. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/in-ausgburg-gibt-es-ab-heute-eine-neue-moschee-23798/
2017-04-11T18:58:13+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg