In der Augsburger Altstadt droht Parkplatznot

In der Innenstadt mangelt es seit Jahren an Parkplätzen. Jetzt werden die Bäckergasse und die Spitalgasse umgebaut, wodurch weitere Stellplätze wegfallen. Die Straßen werden verkehrsberuhigt, es gibt keine Bordsteine mehr, für Autos gilt Schrittgeschwindigkeit. Das bedeutet knapp 48 Parkplätze weniger. In der Spitalgasse sollen auf dem Platz am Roten Tor künftig keine Autos mehr stehen. Die Arbeiten beginnen nächsten Monat in der Bäckergasse. (mac/dc)

800 800
https://www.rt1.de/in-der-augsburger-altstadt-droht-parkplatznot-16949/
2017-02-09T06:43:27+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg