In der Region herrscht Azubi-Mangel

Fast jeder fünfte Auszubildende ist ein Abiturient, jeder achtzehnte ein Flüchtling und jeder zehnte Betrieb hat keine Bewerber. Das sind zusammengefasst die Zahlen der IHK Schwaben zum laufenden Ausbildungsjahr in der Region. In Aichach-Friedberg gibt es Vergleich zum Vorjahr ein Minus von 1,3 Prozent. Im Landkreis Augsburg wurden hingegen 2,3 Prozent mehr Ausbildungsverträge geschlossen. Auch in der Stadt Augsburg gibt es im Vergleich zum Vorjahr wieder ein Plus. Und zwar von 3,2 Prozent. Unterm Strich ist die Industrie- und Handelskammer nicht zufrieden. Denn es herrscht Azubi-Mangel. Unter anderem, weil viele junge Leute lieber studieren und weil insgesamt die Schülerzahlen sinken. (lt/dc)

800 800
https://www.rt1.de/in-der-region-herrscht-azubi-mangel-82028/
2018-10-31T07:01:24+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg