In einer Woche: Doppelt so viele Corona-Infizierte in Augsburg Stadt und Land

In unserer Region hat sich die Zahl der aktiven Corona-Fälle – also Menschen, die das Virus gerade nachweislich haben – seit letzten Freitag verdoppelt. Insgesamt melden die Gesundheitsämter in Augsburg Stadt und Land fast 150 Fälle, letzten Freitag waren es noch 70. Das hängt zum Großteil mit Reiserückkehrern zusammen. Allein in Augsburg haben sich bislang rund 1800 Menschen gemeldet, die aus einem Risikogebiet zurückgekommen sind. Die müssen sich ja verpflichtend testen lassen und in Quarantäne, bis sie einen negativen Corona-Test haben.

Hausärzte in der Region warnen unterdessen vor dem Herbst: Schon jetzt testen sie deutlich mehr Menschen auf das Corona-Virus, weil viele Urlaubsrückkehrer freiwillig kommen. Mit der Grippewelle im Herbst könnte das nochmal deutlich zunehmen. Der Freistaat will deshalb frei zugängliche Teststationen einrichten. In Augsburg und im Landkreis Augsburg wartet man noch auf Vorgaben vom Ministerium. Im Landkreis Aichach-Friedberg soll die Teststation in Aichach wieder aktiviert werden. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/in-einer-woche-doppelt-so-viele-corona-infizierte-in-augsburg-stadt-und-land-183067/
2020-08-21T06:35:44+01:00
HITRADIO RT1