In Falle getappt: Augsburger Amtsgericht verurteilt Telefonbetrüger

Das Augsburger Amtsgericht hat einen 26-jährigen Mann verurteilt, der eine Frau in Zusmarshausen um 25.000 Euro bringen wollte. Er hatte sich am Telefon als falscher Polizist ausgegeben und wollte ihr Geld sicher aufbewahren, denn auf der Bank sei das bedroht. Die Frau glaubte dem Mann, Bankangestellte erkannten die Masche aber. Die echte Polizei inszenierte dann zusammen mit der 88-Jährigen eine Geldübergabe. Bei der wurde der Täter festgenommen. Er wurde jetzt zu fast zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. (cg/erl)

800 800
https://www.rt1.de/in-falle-getappt-augsburger-amtsgericht-verurteilt-telefonbetrueger-183066/
2020-08-21T06:34:56+01:00
HITRADIO RT1