In Pöttmes aus der Kurve geflogen: Auto landet in Schwimmbecken

Der 24-jährige Fahrer hatte in einer scharfen Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto verloren, kam von der Straße ab, durchbrach einen Gartenzaun und schleuderte mit seinem Auto in den noch eingelassenen Swimmingpool eines angrenzenden Grundstückes. Insgesamt saßen vier Personen in dem Wagen, die sich glücklicherweise selbst befreien konnten. Verletzt wurde deshalb niemand. Die Polizei stellte bei dem Fahrer über eine Promille Alkohol im Blut fest. Das Auto konnte – aufgrund der Dunkelheit – erst am Sonntag aus dem Pool geborgen werden. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/in-poettmes-aus-der-kurve-geflogen-auto-landet-in-schwimmbecken-47262/
2017-11-20T10:39:10+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg