Ingolstadt: Acht Kilo Marihuana und 99 LSD-Trips sichergestellt

Ermittlungserfolg für die Kripo in Ingolstadt: Ermittler der Rauschgiftfahndung haben mehr als acht Kilo Marihuana und fast 100 LSD-Tripps sichergestellt und zwei Dealer festgenommen. Ermittlungen zu einem anderen Fall brachten die Polizei auf die Spur der 20- und 21-jährigen Männer aus Ingolstadt. Sie hatten die Drogen im Internet bestellt und an Scheinadressen, zum Beispiel kurzfristig gebuchte Hotels liefern lassen. Ende März haben die Ermittler zwei Lieferungen per Post abgefangen. Am Wochenende wurden die jungen Männer in ihren Wohnungen verhaftet. Sie sitzen jetzt in Untersuchungshaft. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/ingolstadt-acht-kilo-marihuana-und-99-lsd-trips-sichergestellt-130435/
2020-04-08T12:53:39+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg