Ingolstadt: mehrfach vorbestrafter Brandstifter zu Gefängnisstrafe verurteilt

In Ingolstadt muss ein mehrfach vorbestrafter Mann für eineinhalb Jahre ins Gefängnis wandern. Der 52-Järhige hatte vergangenes Jahr in einem Schrebergarten in Ingolstadt einen Wohnwagen angezündet und einen Schaden von rund 15 000 Euro verursacht. Nicht zum ersten Mal. Bereits vor 20 Jahren hatte er dort in dem Schrebergarten ein Feuer gelegt. Insgesamt ist der Mann 23 Mal vorbestraft – unter anderem wegen Brandstiftung. (eh)  

800 800
https://www.rt1.de/ingolstadt-mehrfach-vorbestrafter-brandstifter-zu-gefaengnisstrafe-verurteilt-125657/
2020-02-25T11:45:27+01:00
HITRADIO RT1