Ingolstädter Drogenfund führt zu großer Festnahme

Die bayerischen Drogenfahndern haben dank der Ingolstädter Staatsanwaltschaft einen international gesuchten Drogenhändler festgenommen. Dem 23-Jährigen waren die Ermittler durch eine Reihe an Festnahmen in der letzten Zeit in Ingolstadt auf die Schliche gekommen. Hier waren insgesamt rund 15 Kilogramm Marihuana beschlagnahmt worden. Beliefert wurden die Ingolstädter von dem 23-Jährigen, der monatlich kiloweise verschiedene Drogen nach Deutschland geschmuggelt hatte. Er wurde jetzt in Amsterdam festgenommen und soll bald ausgeliefert werden. In Deutschland erwartet ihn dann eine langjährige Haftstrafe. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/ingolstaedter-drogenfund-fuehrt-zu-grosser-festnahme-73904/
2018-08-08T10:41:47+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg