Innenminister Herrmann besucht Neuburger Luftwaffengeschwader

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann ist heute Nachmittag zu Gast in Neuburg. Er nimmt dort an einer Wehrübung teil und will sich unter anderem über die Ausrüstung der Soldaten und die Einsatzbereitschaft des Geschwaders informieren. Laut Herrmann hat das Neuburger Luftwaffengeschwader auch eine große Bedeutung für die Sicherheit in Bayern – vor allem im Hinblick auf die Alarmrotte, die dort stationiert ist:

Herrmann ist selbst Reserveoffizier und nimmt regelmäßig an Wehrübungen teil:

Herrmann spricht sich insbesondere im Hinblick auf mögliche Terrorlagen für zusätzliche Unterstützung der Bundeswehr aus. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/innenminister-herrmann-besucht-neuburger-luftwaffengeschwader-110466/
2019-09-11T12:38:19+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg