Jägerin erschießt bei Zusmarshausen Katze und sieht sich im Recht

Die Jägerin, die in einem Wald bei Zusmarshausen eine Katze in einer Käfigfalle erschossen hat, steht zu ihrem Verhalten. Sie sagte gegenüber der Bild, das sei gang und gäbe. Das verstörende Video war am Wochenende im Netz aufgetaucht. Es zeigt, wie die Jägerin im Wald an den Käfig geht und die darin gefangene Katze mit drei Schüssen tötet. Das ist laut dem Deutschen Jagdverband je nach Bundesland erlaubt. Es kommt aber zum Beispiel darauf an, ob die Katze verwildert ist und offensichtlich Wildtiere jagd und frisst. Der Bayerische Jagdverband fordert, dass die Frau künftig nicht mehr jagen darf. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/jaegerin-erschiesst-katze-in-lebendfalle-augsburger-polizei-ermittelt-206007/
2021-01-05T06:12:10+01:00
HITRADIO RT1