Jagdwilderei bei Bad Wörishofen

Spaziergänger haben bei Frankenhofen tierische Abfälle entdeckt. Wie sich heraus gestellt hat, handelt es sich um Überreste eines Rehs. Nach derzeitigem Ermitltungsstand geht die Polizei davon aus, dass der Täter das Reh im Jagdrevier getötet und anschließend fachmännisch zerlegt hat. Die nicht verwertbaren Teile wurden dann einfach bei Frankenhofen entsorgt. Die Polizei hofft jetzt auf Zeugen.

800 800
https://www.rt1.de/jagdwilderei-bei-bad-woerishofen-196712/
2020-11-11T07:23:57+01:00
HITRADIO RT1