Betrunkene singen in Augsburg: Prügelei

In der Augsburger Innenstadt ist Donnerstagfrüh ein 19-Jähriger verprügelt worden, weil er gesungen hat. Ihm waren in der Katharinengasse zwei betrunkene junge Männer entgegengekommen, die laut sangen. Der 19-Jährige stimmte spontan mit ein und bekam dafür von den beiden mehrere Faustschläge verpasst. Die Polizei erwischte die beiden, die offenbar stark angetrunken waren, kurz darauf. Beide bekamen eine Anzeige. Der 19-Jährige kam mit leichten Verletzungen davon. (ff/erl)

800 800
https://www.rt1.de/jugendliche-singen-in-augsburg-verpruegelt-76785/
2018-09-07T06:35:29+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg