Junge Frau aus dem Landkreis Aichach-Friedberg muss wegen erfundener Vergewaltigung ins Gefängnis

Eine 18-Jährige ist jetzt vor Gericht verurteilt worden, da sie eine Vergewaltigung erfunden hat. Die junge Frau hatte ihren Cousin beschuldigt, sie im Mai vergewaltigt zu haben. Als die Polizei mit ihr zum angeblichen Tatort fahren will, gibt die Frau zu, alles erfunden zu haben. Die 18-Jährige hatte offenbar Angst, dass ihr Vater herausfinden könnte, dass sie bereits Sex gehabt hat. Das Amtsgericht hat die Frau zu zwei Wochen Jugendarrest verurteilt. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/junge-frau-aus-dem-landkreis-aichach-friedberg-muss-wegen-erfundener-vergewaltigung-ins-gefaengnis-13257/
2017-01-05T10:29:18+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg