Junge Männer in Hochzoll mit Schlagringen verprügelt

In der Nacht auf Donnerstag sind zwei Fußgänger in Hochzoll von Unbekannten niedergeschlagen worden. Die 18 und 19 Jahre alten Opfer wurden, im Bereich Zugspitzstraße/Karwendelstraße, von zwei anderen Männern in einen Seitenhof gedrängt. Dort schlugen die Täter zu, hielten ihnen eine Schusswaffe vor und forderten Geldbeutel und Handys. Die Opfer kamen der Aufforderung nach, die Angreifer flüchteten. Kurz darauf konnten sie festgenommen werden: Es handelt sich um zwei 26- und 29-jährige Augsburger. Sie hatten zwei Schlagringe, eine Softairpistole und eine Sturmhaube dabei und beide jeweils gut zwei Promille Alkohol im Blut. Die Staatsanwaltschaft beantragte Haftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts der schweren räuberischen Erpressung. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/junge-maenner-in-hochzoll-mit-schlagringen-verpruegelt-22205/
2017-08-28T14:35:56+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg