Junger Autofahrer mit unfassbarem Alkoholpegel gestoppt

Die Polizei hat auf der B300 bei Reichertshofen einen Autofahrer mit einem rekordverdächtigen Alkoholpegel erwischt. Der 22-Jährige war gestern (11.11.) Abend auf dem Weg in Richtung Augsburg. Beim Versuch einen LKW zu überholen, kam er von der Straße ab, überfahr einen Leitpfosten und musste stehen bleiben. Die dazugerufenen Polizisten machten einen Alkoholtest und mussten wahrscheinlich zwei mal hinsehen: Der 22-Jährige hatte 3,2 Promille Alkhohol im Blut. Seinen Führerschein musste der junge Mann natürlich abgeben. Ihn erwartet ein Strafverfahren. Sein Auto ist nur noch Schrott wert. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/junger-autofahrer-mit-unfassbarem-alkoholpegel-gestoppt-83232/
2018-11-12T11:44:56+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg