Junger Autofahrer schrottet PS-Boliden

In Peutenhausen hat ein junger Autofahrer mit einem Sportwagen einen spektakulären Unfall gebaut. Der 22-Jährige wollte an der Kirche in Richtung Hörzhausen abbiegen – gab aber offenbar zu viel Gas. Er kam ins Schleudern und landete mit dem Auto auf einem Gartenzaun. Der 300PS-starke Sportwagen ist nur noch Schrott wert. Der Schaden liegt insgesamt 27.000 Euro. Immerhin wurde der junge Rennfahrer nicht verletzt. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/junger-autofahrer-schrottet-ps-boliden-81640/
2018-10-26T05:34:17+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg