20-jähriger Autofahrer stirbt bei schwerem Verkehrsunfall auf der B16 bei Burgheim

Auf der B16 bei Burgheim ist am frühen Morgen ein 20-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt. Der junge Mann wollte gegen halb 6 auf die B16 einbiegen und übersah dabei einen anderen Autofahrer, der von Rain in Richtung Neuburg unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß. Der 20-Jährige wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert und krachte gegen einen Sattelzug. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der zweite Autofahrer und der Lkw-Fahrer wurden leicht verletzt. Die Straße war stundenlang komplett gesperrt. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/junger-autofahrer-stirbt-bei-verkehrsunfall-auf-der-b16-bei-burgheim-115976/
2019-11-14T12:21:48+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg