Junger Biker bei Ehekirchen schwer verletzt

Schon früh im Jahr hat es einen ersten schweren Motorradunfall in der Region gegeben. Zwischen Buch und Ehekirchen waren gestern zwei 17-Jährige mit ihren Motorrädern unterwegs. In einer Kurve fuhr der eine auf den anderen auf; beide stürzten. Dabei wurde einer der 17-Jährigen schwer verletzt und mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Er schwebt nach Informationen der Polizei nicht mehr in Lebensgefahr. Sein Kollege wurde leicht verletzt. Die Straße war zeitweise komplett gesperrt. Die Staatsanwaltschaft hat ein Gutachten angeordnet. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/junger-biker-bei-ehekirchen-schwer-verletzt-58097/
2018-03-06T08:56:29+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg