Junger Mann aus Neusäß vermisst

Die Polizei sucht den 23-jährigen Christoph Kast. Der Neusässer wird seit Sonntagnachmittag vermisst. Nach Angaben seiner Schwester wurde sein Handy im Raum Welden geortet – wahrscheinlich ist er von Neusäß aus dorthin gelaufen. Offenbar befindet er sich in einem psychischen Ausnahmezustand. Die Suche inklusive Polizeihubschrauber brachte aber bisher keinen Erfolg. Christoph Kast ist 1,80 m groß und schlank. Er hat dunkle Haare, und einen Bart. Laut seiner Schwester war er mit einem Kapuzenpullover und Jeans bekleidet und hatte eine Sporttasche dabei. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. (az)

 

800 800
https://www.rt1.de/junger-mann-aus-neusaess-vermisst-8673/
2016-11-22T16:59:06+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg