Junger Mofafahrer baut Unfall in Neuburg

In Neuburg ist ein 15-Jähriger auf seinem Mofa angefahren worden. Wie die Polizei berichtet, kam der Junge aus Kreuth und wollte in Neuburg in den Sehensander Weg abbiegen. Dabei nahm er einer Autofahrerin die Vorfahrt. Beide krachten zusammen, der Junge wurde zu Boden geschleudert und mittelschwer verletzt. Er kam mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus. Der Sachschaden liegt bei rund 4.000 Euro. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/junger-mofafahrer-baut-unfall-in-neuburg-80985/
2018-10-18T09:45:06+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg