Juwelenräuber muss lange ins Gefängnis

Das Augsburger Landgericht hat einen Juwelenräuber zu mehr als fünf Jahren Haft verurteilt. Der 24-Jährige hatte Anfang des Jahres zusammen mit seiner Freundin einen Juwelier in der Hermannstraße überfallen. Sie sprühten der Verkäuferin Pfefferspray ins Gesicht und stahlen Goldketten im Wert von rund 10 000 Euro. Eine Überwachungskamera hatte damals das Fluchtauto samt Kennzeichen erfasst, die beiden wurde in Rumänien geschnappt. (lt)

800 800
https://www.rt1.de/juwelenraeuber-muss-lange-ins-gefaengnis-120117/
2019-12-13T18:01:06+02:00
HITRADIO RT1