Kampf gegen Umweltverschmutzung – Augsburger Kinder sammeln Müll im Wittelsbacher Park

Unter dem Motto „Sauber ist in“ haben Augsburger Kinder am Donnerstag ein Zeichen gegen Umweltverschmutzung gesetzt. Sie haben sich im Wittelsbacher Park mit Verantwortlichen des Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetriebs zum Frühjahrsputz getroffen:

Rund 100 Kinder der Wittelsbacher Grundschule, des St. Anna-Gymnasiums und des Albertus-Kindergartens haben mitgemacht. Die Aktion war Teil einer europweiten Kampagne gegen Umweltverschmutzung. (kre/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/kampf-gegen-umweltverschmutzung-augsburger-kinder-sammeln-muell-im-wittelsbacher-park-23084/
2017-08-28T14:35:53+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg