Karlshuld hat ein neues Kinderparadies

Das neue Haus für Kinder in Karlshuld ist so gut wie fertig. Die Kita war mit acht Millionen Euro das teuerste Bauprojekt der Gemeinde. Künftig werden sich 20 Erzieherinnen um knapp 100 Kinder in der Krippe, dem Kindergarten und dem Hort kümmern. Die Räume sind hell und offen gestaltet, draußen entstehen Sandspielplätze und Kunstrasenflächen. Die Außenanlagen werden bis April fertig sein. Drinnen soll der letzte Handgriff bis Sonntag erledigt sein, dann gibt es einen Tag der offenen Türe. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/karlshuld-hat-ein-neues-kinderparadies-122884/
2020-01-23T05:54:49+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg