Die Kasperl-Ampel ist da!

In Augsburg gibt es ab sofort eine Kasperl-Ampel. Sie steht in der Nähe der Augsburger Puppenkiste an der Kreuzung Milchberg/Spitalgasse. Wenn die Fußgängerampel dort auf Grün schaltet, ist der Kasperl als Ampelmännchen zu sehen.

Ein roter Kasperl ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich.

Das Stoppsignal muss für alle Verkehrsteilnehmer sofort gut erkennbar sein, so die Stadt. Die Idee für die Ampel hatten unsere Fernsehkollegen von a.tv. Ursprung war die Mainzelmännchen-Ampel in Mainz.

 

Das ist die neue Kasperl-Ampel: