Kein Abflachen der Infektionskurve in der Region

Während gestern mit nur acht vergleichsweise wenig neue Corona-Fälle für die Stadt Memmingen gemeldet wurden, ist der Anstieg im Landkreis Unterallgäu deutlich ausgeprägter. Wie das Landratsamt mitteilt, waren gestern Nachmittag nochmals 30 Neuinfektionen gemeldet worden. Aktuell gibt es 320 aktive Covid-Erkrankte. Stark betroffen sind mehrere Senioreneinrichtungen im Unterallgäu. Angespannt bleibt die Situation auch in den umliegenden Landkreisen. Hier ist seit dem Lockdown vor zehn Tagen ebenfalls noch kein Abflachen der Infektionslkurve zu erkennen.

800 800
https://www.rt1.de/kein-abflachen-der-infektionskurve-in-der-region-197159/
2020-11-13T06:28:41+01:00
HITRADIO RT1