Kein Dach für Süchtigentreff am Oberhauser Bahnhof

Bei schlechtem Wetter trifft sich die Alkohol- und Drogenszene häufig unter dem Dach des Eingangs am Oberhauser Bahnhof. Der ehemalige Kinderspielplatz – der eigentliche Treffpunkt – ist dann viel zu nass und matschig. Deshalb gab es die Idee, ihn zu überdachen. Laut Augsburgs Ordnungsreferent Dirk Wurm wird das aber abgelehnt:

Derzeit werden verschiedene Standorte für ein solches Café für die Szene geprüft. Bis ein geeignetes Gebäude gefunden ist dauert es, laut Wurm, aber noch mindestens drei Monate. Wenn es soweit ist, würden die Bürger rechtzeitig darüber informiert. In ein solches alternatives Aufenthaltsangebot will die Stadt jährlich rund 130.000 Euro investieren. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/kein-dach-fuer-suechtigentreff-am-oberhauser-bahnhof-19495/
2017-08-28T14:36:26+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg