Kein Happy End für Panther

Die Augsburger Panther sind im Achtelfinale der Champions Hockey League ausgeschieden. Sie verloren am Abend mit 1 zu 2 nach Verlängerung beim EHC Biel in der Schweiz. 1500 Fans aus Augsburg haben den AEV dabei vor Ort angefeuert. Sportmanager Duanne Moeser:


Torwart Olivier Roy musste verletzt ausgewechselt werden. Wie lange er ausfällt, steht noch nicht fest. (mac)

800 800
https://www.rt1.de/kein-happy-end-fuer-panther-116507/
2019-11-20T06:13:27+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg