Keine Besuche mehr im Klinikum Schrobenhausen erlaubt

Die Klinik St. Elisabeth in Neuburg und das Kreiskrankenhaus Schrobenhausen regeln die Patienten- Besuche neu. In Neuburg dürfen nur noch Eltern von minderjährigen Kinder und nahe Angehörige von Patienten, die im Sterben liegen, in die Klinik zu Besuch kommen. Die Besuchszeit wird für alle auf 15 bis 19 Uhr beschränkt. Das Kreiskrankenhaus Schrobenhausen geht einen Schritt weiter und erlässt ein generelles Besuchsverbot. In beiden Fällen kann es in Rücksprache aber Ausnahmen geben. Grund für den Schritt sind die gestiegenen Corona-Zahlen. Jeder Covd-19 Kranke wird ja isoliert. Ihre Pflege und Betreuung ist aufwändiger, weil sich das Personal erst in Schutzmontur werfen muss und die Zeit fehlt dann an anderer Stelle- zum Beispiel, um sich um Besucher zu kümmern. Die Klinikleitung in Schrobenhausen hat mitgeteilt, dass sie jeden Tag aufs Neue schaut, ob sie das Besuchsverbot wieder lockern oder aufheben kann. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/keine-besuche-mehr-im-klinikum-schrobenhausen-erlaubt-198158/
2020-11-19T11:20:59+01:00
HITRADIO RT1