Keine Gesundheitsgefahr durch giftigen Unkrautvernichter in Meringer Kindergarten

Die Gemeinde Mering hatte im Freibad und auf dem Gelände eines Kindergartens ein Unkrautvernichtungsmittel eingesetzt, dass für Schulen oder Kindergärten nicht zugelassen ist. Zahlreiche Eltern hatten sich deshalb Sorgen um die Gesundheit ihrer Kinder gemacht. Jetzt hat die Gemeinde Entwarnung gegeben. Nachdem sowohl Bodenproben, als auch frischer Rasenschnitt auf Rückstände überprüft wurden, steht fest: Es gibt kaum messbare Rückstände, somit besteht keine Gesundheitsgefahr. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/keine-gesundheitsgefahr-durch-giftigen-unkrautvernichter-in-meringer-kindergarten-65063/
2018-05-18T06:13:22+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg