Keinen Bock auf Kontrolle: Rollerfahrer liefert sich in Oberhausen Verfolgungsjagd mit der Polizei

Der 23-Jährige sollte am Dienstag in der Zollernstraße kontrolliert werden, haute aber lieber ab. Er fuhr sogar durch dichtes Gebüsch, ließ seinen Roller irgendwann stehen und flüchtete zu Fuß weiter. An der Tankstelle im Gablinger Weg konnte ihn eine Motorradstreife festhalten, bis Verstärkung eintraf. Der 23-Jährige hatte Drogen genommen, diverse Rauschgiftutensilien dabei, er hatte keinen Führerschein, und das Kennzeichen war ersten Ermittlungen zufolge gefälscht. Der junge Mann bekommt nun gleich mehrere Anzeigen – sein Roller wurde sichergestellt. (az)

800 800
https://www.rt1.de/keinen-bock-auf-kontrolle-rollerfahrer-liefert-sich-in-oberhausen-verfolgungsjagd-mit-der-polizei-105717/
2019-07-17T18:05:16+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg