Hochzoll: Kind schnallt sich ab – Vater fährt Laterne um

Ein 25-jähriger Autofahrer hat in Hochzoll einen Unfall verursacht, weil sich sein Sohn während der Fahrt abgeschnallt hat. Der Mann war mit seiner Frau und drei Kindern im Auto unterwegs, als sich sein dreijähriger Sohn auf dem Beifahrersitz plötzlich abschnallte. Als der 25-Jährige den Gurt wieder anlegen wollte, verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug. Er schleuderte in einen Grünstreifen, fuhr eine Laterne um und kam schließlich auf der Fahrbahn zum Stehen. Der dreijährige Sohn erlitt bei dem Unfall leichte Verbrennungen durch den ausgelösten Airbag und stieß sich den Kopf an der Windschutzscheibe. Er wurde dabei leicht verletzt. (dc/ah)

800 800
https://www.rt1.de/kind-schnallt-sich-ab-vater-faehrt-laterne-um-46591/
2017-11-16T12:07:23+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg