Kirchweih trotz Abkochgebot: Stadt Gersthofen stellt spezielle Filteranlagen bereit, damit es keine Probleme gibt

In Gersthofen beginnt am heutigen Freitag die Kirchweih. Elf Tage lang wird gefeiert. Schausteller, Wirte und Gäste brauchen dafür auch Wasser: Zum Beispiel zum Geschirrspülen oder Hände waschen. Aber das Wasser in Gersthofen muss ja seit Wochen wegen Keimen abgekocht werden. Damit nicht alle mit einem Wasserkocher rumrennen müssen, hat die Stadt speizelle Filteranlagen bereit gestellt. Die wurden an die Wasserleitungen angeschlossen und sorgen dafür, dass das Wasser bedenkenlos genutzt werden kann. Zum ersten Mal findet die Kirchweih übrigens ohne verkaufsoffenen Sonntag statt, bei dem waren sonst immer unter anderem Ikea, Spiel + Freizeit und der Hery-Park dabei – die Richtlinien sind aber verschärft woden. (lt/erl)

800 800
https://www.rt1.de/kirchweih-trotz-abkochgebot-stadt-gersthofen-stellt-spezielle-filteranlagen-bereit-damit-es-keine-probleme-gibt-113079/
2019-10-11T06:31:10+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg