Kissing: Katze verursacht folgenschweren Unfall

Die Katze war am Mittwochabend einer Autofahrerin in der Bahnhofstraße vors Auto gelaufen. Die 21-jährige Frau konnte zwar ausweichen, fuhr stattdessen aber mit mindestens 50 Kilometern pro Stunde gegen ein geparktes Auto. Das flog daraufhin regelrecht gegen ein weiteres geparktes Auto und gegen eine Mauer. Die Autofahrerin blieb unverletzt, die Katze verschwand. An den ersten beiden Autos entstand Totalschaden, der dritte Wagen wurde nur leicht beschädigt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf mehr als 10.000 Euro. (az)

800 800
https://www.rt1.de/kissing-katze-verursacht-folgenschweren-unfall-57684/
2018-03-01T13:08:46+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg