Kissing: Schwan friert im Weitmannsee fest

Eine Spaziergängerin meldete sich bei der Polizei, als sie sah, dass der Schwan in der Nähe der Gaststätte – rund zehn Meter vom Ufer entfernt – feststeckte. Eine Streife rückte aus. Zwischenzeitlich konnte sich der Schwan aber doch selbst befreien. Die Polizei nimmt diese Meldung zum Anlass, um noch einmal dringend zu warnen: Im Moment sollten Sie auf keinen Fall auf zugefrorene Seen oder Weiher gehen. Das Eis ist aktuell noch viel zu dünn, um einen Menschen zu tragen. (az)

800 800
https://www.rt1.de/kissing-schwan-friert-im-weitmannsee-fest-89941/
2019-01-21T17:26:12+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg