Klage gegen Windräder in Baar ist gescheitert

Die Gemeinde hat gegen zwei geplante Windräder geklagt und verloren. Das Augsburger Verwaltungsgericht hat die Klagen der Gemeinde und eines Landwirtes abgewiesen. Das Landratsamt Aichach-Friedberg hatte die Genehmigungen für die Windräder Anfang Juni erteilt, laut des Gerichts zurecht. Seit 2014 gilt zwar ein Gesetz, nach dem Windräder das 10-Fache ihrer Höhe vom nächsten Wohnhaus entfernt stehen müssen. In Baar greift diese Regel aber nicht. Denn der für den Bau wichtige Antrag wurde einen Tag vor der Einführung des Gesetzes eingereicht. Die Kläger haben vier Wochen Zeit, um gegen das Urteil in Berufung zu gehen. Laut einer Mitteilung des Gerichts ist am 23. November außerdem eine weitere Klage gegen die Genehmigung der Winräder eingereicht worden. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/klage-gegen-windraeder-in-baar-ist-gescheitert-10380/
2017-08-28T14:37:12+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg