Klage verloren: Dinkelscherben muss Trinkwasser weiter chloren

Die Gemeinde hat ihre Klage gegen den Freistaat Bayern vor dem Augsburger Verwaltungsgericht heute verloren. Die Richter stellten fest: Das staatliche Gesundheitsamt hat die Chlorung im Sommer zu Recht angeordnet, weil die Keimbelastung den Grenzwert überschritten hat. Dinkelscherben fand die Anordnung übertrieben. Die Gemeinde will jetzt mit dem Gesundheitsamt sprechen. Das will das Wasser solange chloren, bis alle stillgelegten Leitungen gespült sind. Dinkelscherben befürchtet aber, dass dadurch neue Keime in die Wasserleitungen gelangen. (lt/az)

800 800
https://www.rt1.de/klage-verloren-dinkelscherben-muss-trinkwasser-weiter-chloren-94459/
2019-03-12T13:34:01+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg