Kliniken in Neuburg reagieren auf Babyboom

In Neuburg gibt es seit rund einem Jahr einen Geburtenboom – Hauptgrund dafür ist, dass die Geburtshilfe in Schrobenhausen geschlossen wurde. In Neuburg sind die Geburten seither auf rund 1000 pro Jahr angestiegen – vorher waren es circa 800. Um das zu stemmen, haben die Kliniken St. Elisabeth mit mehr Personal und einem zusätzlichen Kreißsaal reagiert – zudem werden gesunde Mütter mit ihren Babys früher entlassen. Um die Schließung der Geburtshilfe in Schrobenhausen hatte es zuvor lange Diskussionen gegeben. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/kliniken-in-neuburg-reagieren-auf-babyboom-43790/
2017-10-19T05:07:10+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg