Klinikum: Lage normalisiert sich, aber es gibt weiter Kritik

Seit letzter Woche hatte das Krankenhaus alle verschiebbaren Operationen abgesagt und nur noch Notfälle versorgt. Viele Mitarbeiter hatten sich wegen Grippe krankgemeldet. Ab sofort werden auch wieder Patienten aufgenommen, die auf einen geplanten Eingriff warten. Die Gewerkschaft ver.di und Politiker hatten zuvor die Zustände am Klinikum kritisiert: Stellenweise müssten Patienten in Betten auf dem Gang liegen. Das Klinikum bestätigt das, die so genannten Gangbetten würden aber immer nach kurzer Zeit wieder aufgelöst. (mac)

800 800
https://www.rt1.de/klinikum-lage-normalisiert-sich-aber-es-gibt-weiter-kritik-59546/
2018-03-20T08:43:38+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg