Klosterlechfeld erlässt Schnapsverbot an Fasching

Nach Friedberg und Schwabmünchen hat jetzt auch der Gemeinderat in Klosterlechfeld ein Schnapsverbot an Fasching beschlossen. Damit gibt’s dort während des Faschingsumzuges am 28. Februar keinen hochprozentigen Alkohol. Auch mitgenommen werden darf er nicht. Um das zu überprüfen soll es Taschenkontrollen geben. Einzige Ausnahme ist die Faschingsgesellschaft LECHARIA. Die darf zum Ausklang des Umzugs am Festplatz Schnaps & Co. anbieten. Zunächst gilt das Verbot nur dieses Jahr. Danach möchten die Verantwortlichen Bilanz ziehen um zu entscheiden, ob es bestehen bleibt. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/klosterlechfeld-erlaesst-schnapsverbot-an-fasching-17471/
2017-02-15T14:27:31+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg