Knapp 3000 Jobs in Gefahr: Bayerischer Landtag beschäftigt sich mit Stellenabbau in Augsburg

Bei Premium Aerotec und MAN Energy Solutions in Augsburg könnten knapp 3000 Menschen ihren Job verlieren. Nächste Woche beschäftigt sich auch der bayerische Landtag mit dem massiven Stellenabbau. Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger will versuchen, Hilfsgelder für die angeschlagenen Unternehmen zu bekommen. Es gab auch bereits Gespräche mit den betroffenen Firmen. Neben Geldern ist laut Aiwanger auch eine Verlängerung der Kurzarbeit nötig. Eine weitere Möglichkeit wären spezielle Technologierförderprogramme. Unterdessen hat die IG Metall für Dienstag eine Demo vor dem Werkstor von MAN Energy Solutions angekündigt. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/knapp-3000-jobs-in-gefahr-bayerischer-landtag-beschaeftigt-sich-mit-stellenabbau-in-augsburg-180593/
2020-07-25T10:00:12+02:00
HITRADIO RT1