Knapp 60.000 Euro geklaut: Mutter und Sohn rauben Mann aus Königsbrunn aus

Das Augburger Amtsgericht hat eine Mutter und ihren Sohn verurteilt, die einen Mann aus Königsbrunn beklaut haben. Das Opfer hatte die 49-jährige Frau bei einer Partner-Plattform kennengelernt und ihr irgendwann auch eine Tasche mit Bargeld in seiner Wohnung gezeigt. Darin waren mehr als 57.000 Euro. Die Freundin gab ihrem Sohn den Wohnungsschlüssel des 48-Jährigen – als er bei ihr übernachtete, fuhr der Sohn zur Wohnung und klaute das Geld. Die Polizei konnte mit einem Geldspürhund einen Großteil des Geldes wiederfinden. Mutter und Sohn wurden zu je zwei Jahren auf Bewährung verurteilt, sie müssen außerdem das restliche Geld zurückzahlen. (lt/erl)

800 800
https://www.rt1.de/knapp-60-000-euro-geklaut-mutter-und-sohn-rauben-mann-aus-koenigsbrunn-aus-96882/
2019-04-04T06:00:47+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg