Knopfaugen und Patsch-Flossen: Augsburg hat ein neues Seehund-Baby

Im Augsburger Zoo gibt es ein neues Seehund-Baby! Die 19-jährige Seehunddame Pia hat vor wenigen Tagen zum ersten Mal in Augsburg Nachwuchs bekommen – zur Überraschung der Pfleger, denn für Seehunde ist das ein hohes Alter. Sie ist schon vor vier Jahren aus Niedersachen hierher gekommen, hat laut Zoo aber lange gebraucht, um sich einzuleben. Pia kümmert sich jetzt liebevoll um den noch etwas ungelenken Baby-Seehund und lässt ihn nie aus den Augen. Deshalb wissen die Tierpfleger auch noch nicht, ob es ein männliches oder ein weibliches Tier ist. Wenn beide wieder weniger scheu gegenüber Menschen sind, wollen die Pfleger das herausfinden – und dem Kleinen dann auch einen Namen geben. Hier findet ihr ein Video von dem kleinen Seehund. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/knopfaugen-und-patsch-flossen-augsburg-hat-ein-neues-seehund-baby-105475/
2019-07-15T15:11:10+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg