Königbsrunner erneut wegen Mordes vor Gericht

Der Mordprozess gegen zwei Königsbrunner Familienväter wird zum Teil neu aufgerollt. Der wegen Mordes verurteilte Firat T. hatte Erfolg, der Bundesgerichtshof hat das Urteil gegen ihn aufgehoben. Er wurde verurteilt, weil er mit seinem Komplizen einen Rentner in Bayreuth brutal überfallen und getötet hatte. Firat T. hatte den 88-Jährigen laut Gericht so heftig geschlagen, dass er die Treppe runterfiel und kurz darauf starb. Laut Bundesgerichtshof ist aber unklar, ob der Mann aufgrund der Schläge fiel und es entsprechend wirklich Mord war. Der neue Prozess beginnt in knapp zwei Wochen.(erl/dc)

800 800
https://www.rt1.de/koenigbsrunner-erneut-wegen-mordes-vor-gericht-136752/
2020-07-06T06:40:17+01:00
HITRADIO RT1