Königsbrunn: 17-Jähriger verletzt an seinem Geburtstag fünf Polizisten

Ein Jugendlicher aus Königsbrunn wird seinen 17. Geburtstag so schnell nicht vergessen. Er muss, nachdem er am Samstag völlig ausgerastet ist, gleich mit mehreren Anzeigen rechnen. Zuerst hatte er in einer McDonalds- Filiale in der Haunstetter Straße Ärger gemacht. Danach wollte er ein Rad klauen. Ein Zeuge hielt ihn fest und kassierte dafür Prügel. Am Ende waren mehrere Streifen nötig um den 17-Jährigen zu beruhigen. Er verletzte bei dem Einsatz fünf Polizisten.

800 800
https://www.rt1.de/koenigsbrunn-17-jaehriger-verletzt-an-seinem-geburtstag-fuefnf-polizisten-80603/
2018-10-15T06:38:57+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg